Netzwerk LWH

Seit der Gründung des Ludwig-Windthorst-Hauses im Jahr 1963 ist die katholisch-soziale Akademie in Lingen-Holthausen in ein vielschichtiges Netzwerk mit Partnern aus Bildung, Gesellschaft, Politik und Kirche eingebunden. Dies zeigt sich u.a. in verschiedenen Trägerschaften und Kooperationen des LWH:

In den Räumlichkeiten des LWH sind diverse (Bildungs-)Träger angesiedelt, mit denen das LWH in vielfältigen Kooperationen tätig ist

  • Die Geschäftsstelle der Katholischen Erwachsenenbildung Lingen (KEB) ist seit vielen Jahrzehnten in Räumlichkeiten des LWH beheimatet.
  • Die Außenstelle Seelsorgeamt Bistum Osnabrück mit den Bereichen Frauenseelsorge und Kindertagesstättenpastoral ist seit 2000 in Räumlichkeiten des LWH beheimatet.
  • Die Religionspädagogische Arbeitsstelle des Bistums Osnabrück, Außenstelle Lingen ist seit vielen  Jahrzehnte eine wichtige Anlaufstelle im LWH für religionspädagogische Arbeitshilfen und Medien.
  • Seit 2013 ist die Geschäftsstelle des Katholischen Krankenhausverbands im Bistum Osnabrück im LWH ansässig.
  • Seit 2017 ist die Geschäftsstelle des Bezirks Emsland-Grafschaft Bentheim der KAB (Kath. Arbeitsnehmerbewegung) im LWH ansässig.
  • Seit 2020 ist ein Teil der Geschäftsstelle der Regional-KODA Osnabrück-Vechta im LWH ansässig.
    » Weitere Infos zu den im LWH ansässigen Einrichtungen

Das LWH  wirkt kontinuierlich in folgenden Netzwerken mit: