Ausstellungen im LWH

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar“ – dieses Wort des Malers Paul Klee bringt auf den Punkt, warum das Ludwig-Windthorst-Haus sich mit Kunst auseinandersetzt und Ausstellungen macht. Kunst ist nicht nur nettes Beiwerk, sondern gehört zum Bildungsauftrag. Die Werke, die dann hier zu sehen sind, geben unseren Gästen wie den Mitarbeiter*innen durchaus Impulse und Anlass zu Gesprächen und zum Nachdenken. Und nicht selten fällt es am Ende schwer, sich wieder von den Ausstellungsstücken zu trennen, weil sie wie geschaffen für unsere Wände und Nischen zu sein scheinen. Bei der Renovierung des Hauses 2011/2012 haben wir extra darauf geachtet, dass genügend „Ausstellungsfläche“ vorhanden ist. Die Künstlerinnen und Künstler kommen sowohl aus der Region als auch aus anderen Gegenden Deutschlands. Ob Ölbilder oder Holzschnitte, Fotografien oder Aquarelle, Skulpturen oder Karikaturen, Druckgrafiken oder Zeichnungen, das Spektrum ist groß.

Kontakt: Dr. Hubert Wissing

» Aktuelle Ausstellungen im LWH

L. Wörtler "Kompositionen", 2013
Jo Klose: Globales Leiden, 2020
U. Appold: Das Hohelied, 2016
D. Stern: Schatten der Macht, 2017
Ausstellung W. Opiela, 2012