Freiheit ist anstrengend

Akademieabend

Wenn die Bundesrepublik am 23. Mai ihren 75. Geburtstag feiert, steht unsere Demokratie vor großen Herausforderungen. Das Erstarken einer radikalen Rechten hat viele Menschen auf die Straße gebracht. Die Erkenntnis, dass unser Grundgesetz auch aktiv verteidigt werden muss ist für Viele neu.

Der ehemalige Generalsekretär der CDU und langjährige Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz nimmt in seine Keynote „Freiheit ist anstrengend“ Bezug darauf.

Anschließend werden wir seine These(n) und die aktuelle Situation in Deutschland in einer Podiumsdiskussion in folgender Zusammensetzung besprechen:

•             Ruprecht Polenz | ehem. MdB und Generalsekretär CDU

•             Dr. Dörthe Liebetruth MdL | Generalsekretärin SPD Niedersachsen

•             Klaus Prömpers | ehem. ZDF-Korrespondent

•             Prof. Dr. Matthias Freise | Institut für Politikwissenschaft der Uni Münster

•             Dr. Martina Kreidler-Kos | Leiterin Seelsorgeamt Bistum Osnabrück

•             Julia Strodt | Stipendiatin Ludwig-Windthorst-Stiftung

•             Moderation: Marcel Speker | Direktor LWH

 

Im Anschluss an die Diskussionsrunde klingt der Abend bei informellen Gesprächen bei Brot und Wein aus.

Anmeldung und Information unter koelker@lwh.de

 

Datum:
Uhrzeit: bis
Leitung: Marcel Speker
Referent*in: Ruprecht Polenz, ehem. CDU-Generalsekretär
Kosten: 10,00 €
Seminarnummer: 2405115
Ort: LWH Lingen
Fachbereiche: Akademie, Politik, Wirtschaft & Gesellschaft