Big Data – nicht mit meinem Kind!

Datensammlern ein Schnippchen schlagen
Vortrag / Elternabend / Abrufangebot

Während Kinder und Jugendliche (und Eltern) sich ihre Zeit im Internet oder am Smartphone vertreiben, sammeln Firmen im Hintergrund munter alle Daten, die über Tastatur oder Touchscreen eingegeben werden. Jedes noch so kleine Detail über Hobbies, Aktivitäten, Vorlieben und Gewohnheiten wird mitgeschnitten, gesammelt, gespeichert und ausgewertet. Google, Facebook (Instagram, Whatsapp) und Co. erschaffen daraus ein digitales Schattenprofil, mit dem sich über Onlinewerbung und Adresshandel jede Menge Geld machen lässt. Die jungen Nutzer ahnen davon freilich nichts! Der Vortrag gibt Tipps, wie Datensammlern ein Schnippchen geschlagen und das Interesse der Jugendlichen für die Thematik geweckt werden kann.

Downloads

 » Abrufangebote Elternabende + Fortbildungen (Broschüre zum Download)

Datum:
Uhrzeit:
Leitung: Michael Brendel, M.A.
Referent*in: Michael Brendel, M.A., Journalist und Autor, Lingen
Kosten: 250,00 € + Fahrtkosten
Ort: Schule bzw. anderer Ort
Hinweis: Dauer: 1,5 - 2 Stunden.
Fachbereiche: Kommunikation und Medien, Kommunikation+Medien (Abruf)