Nipster – Methoden, Symbole und Vorgehensweisen der neuen Rechten - Abrufangebot

Seminar für Schüler*innen ab der 7. Klasse

Nipster – eine Zusammensetzung aus dem Wort Nazi und Hipster – beschreibt recht gut das Auftreten der neuen Rechten. Längst kann man sie nicht mehr an Glatze und Bomberjacke ausmachen. Sie bedienen sich unterschiedlicher Elemente aus verschiedensten Jugendkulturen und „kapern“ Marken, die bei Jugendlichen beliebt sind. Sie kommunizieren über Symbole und Codes und sprechen Themen an, die auf den ersten Blick nicht klassische Neonazi-Themen sind. Über moderne Aktionsformen und gute Social Media-Auftritte erreichen sie die Jugendlichen. Dieses Angebot soll Schüler/innen dabei helfen, diese Codes und Symbole zu erkennen und die Vorgehensweise der neuen Rechten besser zu verstehen. 

Inhalte: 

  • Codes und Symbole der rechten Szene 

  • Musik 

  • Mode 

  • Aktionsformen und 

  • Vorgehensweisen 

  • Argumentieren gegen rechte Parolen 

  • Rechte im Netz erkennen 

Das Angebot ist sowohl als mehrtägiges oder eintägiges Seminar im LWH oder vor Ort in der Schule durchführbar. Ein zeitlich kürzerer Workshop in der Schule ist ebenfalls möglich. Melden Sie bei Fragen und zur Detailabsprache gerne an mich. 

Datum:
Uhrzeit:
Leitung: Veronika Schniederalbers, Politikwissenschaftlerin und Soziologin
Kosten: auf Anfrage
Ort: LWH oder Schule
Fachbereiche: Politik, Wirtschaft & Gesellschaft, Zeitgeschehen