Mich selbst stärken – gesund bleiben!

Selbstmanagement-Training
Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen

In unserem Berufsalltag geht uns leicht das Gefühl und der Kontakt zu uns selbst verloren. Vieles muss schnell und effizient erledigt werden. Eine Unmenge an Unterrichtsstoff muss in kurzer Zeit vermittelt werden. Korrekturen von Klassenarbeiten und Klausuren fressen die letzten Zeitpolster auf. Es entstehen Stress, Unzufriedenheit und Hamsterrad-Gefühle.

Diese Spirale gilt es in diesem Seminar zu durchbrechen. Ein bewusstes Stopp-Signal zu setzen und sich eine Pause für die eigene körperliche, geistige und seelische Gesundheit zu erlauben steht am Beginn dieses Kurses. Schließlich geht es um eine Neuausrichtung, damit Zufriedenheit, Ausgleich und Wertschätzung der eigenen Bedürfnisse und Wünsche wieder mehr Platz im eigenen Leben bekommen. Auf dieser Grundlage entwickelt jede*r Teilnehmer*in eine eigene Idee davon, was er braucht und will und was ihm gut tut, damit der stressige Arbeitsalltag zukünftig selbstwirksam neu ausgerichtet werden kann.

Grundlage für dieses Seminar ist die Arbeit mit ZRM®, dem Zürcher Ressourcen Modell, einem SelbstmanagementTraining, das in den 90er Jahren von Maja Storch und Frank Krause an der Uni Zürich entwickelt worden ist.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
Motoki Tonn / unsplash.com

Datum:

bis
Leitung: Judith Hilmes, M.A.
Organisation: Bärbel Witt
Referent*in: Carola Heumann, Osnabrück
Kosten: 280,00 € (EZ-Zuschlag 17,00 €)
Seminarnummer: KLIN.22-05-12.006
Fachbereiche: Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung, Allgemeine Didaktik und Methodik