Mathematik fachfremd unterrichten (Module 1-4)

Fortbildung in vier Modulen für Lehrkräfte der Sekundarstufe I

Schulen stehen vor dem Spagat einerseits die Unterrichtsversorgung im Unterrichtsfach Mathematik zu gewährleisten und andererseits dabei auf weniger im Fach Mathematik ausgebildete Lehrkräfte zurückgreifen zu können. Mathematik ist in Niedersachsen ein „Mangelfach“. Was in den Grundschulen schon seit vielen Jahren üblich ist, hält auch zunehmend Einzug in die weiterführenden Schulen: Das fachfremde Unterrichten.

Ein Kernziel der Fortbildung ist, die eigene Professionalisierung auf das Fach Mathematik auszuweiten. Dazu gehört neben der Vertiefung fachlicher Kompetenzen die Erarbeitung fachdidaktischer und methodischer Grundlagen und deren Anwendung in der eigenen Unterrichtspraxis, u.a. durch sogenannte Erprobungsaufgaben.

Prozessbegleitend findet die Reflexion eigener Sichtweisen und „Beliefs“ zum Mathematik lernen statt sowie die Umsetzung von Erprobungsaufgaben in der eigenen Lerngruppe. Neben dem Austausch innerhalb der einzelnen Veranstaltungen ist eine darüber hinaus gehende Vernetzung zwischen den Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Schulen vorgesehen, u.a. durch Unterrichtshospitationen im Tandem oder einer Materialbörse.

Im Fokus steht dabei immer die Gestaltung eines Mathematikunterrichts, der den aktuellen Entwicklungen in Schule Rechnung trägt und alle Schüler*innen zu einem kompetenzorientierten Lernen anregt.

Termine:

Modul 1: Freitag, 1. September 2023, 10:00 Uhr bis Samstag, 2. September 2023, 16:15 Uhr

Modul 2: Donnerstag, 12. Oktober 2023, 10:00 Uhr bis Freitag, 13. Oktober 2023, 16:15 Uhr

Modul 3: Montag, 4. März 2024, 10:00 Uhr bis Dienstag, 5. März 2024, 16:15 Uhr

Modul 4: Freitag, 7. Juni 2024, 10:00 Uhr bis Samstag, 8. Juni 2024, 16:15 Uhr

Hinweis: Mit Abschluss der Fortbildung wird keine Unterrichtsbefähigung für das Fach Mathematik erlangt!

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
lassedesign / Fotolia.com

Datum:

bis
Leitung: Judith Hilmes
Organisation: Bärbel Witt
Referent*in: Silvia Drees und Alena Hagemann
Kosten: 1.040,00 € (EZ-Zuschlag 17,00 €/Übernachtung)
Seminarnummer: KLIN.23-09-01.001
Fachbereiche: Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung, Sekundarbereich I und II