KinderYoga in der Kita

Seminar für pädagogische Mitarbeiter*innen in Kitas

KinderYoga im Kindergartenalter, so zeigt es die Praxis und so belegen es verschiedene wissenschaftliche Studien, stärkt und aktiviert den kindlichen Körper, beugt Haltungsschäden vor, verbessert Koordination und Konzentration, gibt Ruhe und Entspannung, stärkt das Selbstbewusstsein und fördert das Einfühlungsvermögen für die Welt in der wir leben.

Die kleinen Yogis schleichen wie freche Katzen, verwandeln sich in scheue Mäuse, bellen wie fröhliche Hund oder balancieren als stille Bäume ... und haben jede Menge Spaß. Mit altersgemäßen Traumreisen und Entspannungsübungen finden die Jüngsten Ruhe und Ausgleich zum oft lauten und fordernden Alltag - und auch die Erzieher*innen schöpfen Kraft und neue Energie.

Das Seminar vermittelt praxisbezogen und fundiert Grundlagen des KinderYoga mit Yogahaltungen (asanas), Liedern, Geschichten, Spielen, Märchen, Entspannungen.und lässt die Teilnehmer*innen die wohltuende Wirkung an sich selbst erfahren.

Die Teilnehmer*innen werden befähigt, kleine Yogaeinheiten oder Stunden altersgerecht in ihren Gruppen anzuleiten. Das Kursmaterial und die selbstentwickelten Bewegungsanlässe mit Yogaelementen sind dabei eine wertvolle Hilfe.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
Volodymyr Tverdokhlib / 123rf.com

Datum:

bis
Leitung: Katharina Linnenschmidt, B.A.
Organisation: Bärbel Witt
Referent*in: Ulla Bräunlich, Berlin
Kosten: 270,00 € (EZ-Zuschlag 15,00 €)
Seminarnummer: 2112008
Fachbereiche: Pädagogik, Pädagogische Fachkräfte