Förderplanung für Kinder mit Behinderung

Ergebnisse von Screeningverfahren für die Förderplanung nutzbar machen
Seminar für heilpädagogische Mitarbeiter*innen in Kitas

Dieses Seminar soll helfen, alltägliche Be­obachtungen und die Ergebnisse von Scree­ningverfahren für die Förderplanung in der Kita nutzbar zu machen und Ziele zu erarbei­ten. Inhalte: 

  • Aspekte kindlicher Entwicklung 
  • rechtlicher Rahmen der Beobachtung 
  • Förderschwerpunkte finden (5-Why-, SMART-Methode) 
  • (kurze) Theorie der Elternberatung 

 

dmitrimaruta/123rf.com

Datum:

bis
Leitung: Katharina Linnenschmidt, B.A.
Referent*in: Christoph Kramer, Diplom-Heil­pädagoge, Münster
Kooperation: DiCV Osnabrück
Kosten: 195,00 €
Seminarnummer: 2102028
Fachbereiche: Inklusion / Integration