„... die Erde ist voll von deinen Geschöpfen.“

Theologische Argumente der zeitgemäßen Tierethik
Online-Akademieabend aus der Reihe „Fit für‘s Zentralabitur“

In der Beziehung zwischen den Menschen und den (anderen) Tieren brennt es an allen Ecken und Enden. Die Tierethik versucht, diese Probleme einerseits angemessen zu beschreiben, sie will aber auch Antworten auf die Frage geben, wie das Verhältnis zu den anderen Tieren richtig gestaltet werden soll. In dem Vortrag soll es darum gehen, zentrale Antworten aus der Tierethik kennenzulernen und zu diskutieren; insbesondere soll dabei auch die Rolle religiöser und theologischer Argumente für eine zeitgemäße Tierethik untersucht werden.

Simone Horstmann mit ihrem Hund

Datum:
Uhrzeit: bis
Leitung: Nils Thieben, M.A.
Referent*in: Dr. Simone Horstmann, Theologin, Dortmund
Kooperation: 2104055
Kosten: 5,00 € erm., Religionskurs: 20,00 €
Seminarnummer: 2104055
Hinweis: Bitte melden Sie sich unter gille@lwh.de an, nach Eingang der Seminarkosten erhalten Sie den Zoom-Link.
Fachbereiche: Theologie, Fit für's Zentralabitur, Zeitgeschehen