Gott und die Tiere

Eine Theologie der Lebendigkeit
Akademieabend

Im Psalm 150 heißt es „Alles, was atmet, lobe den Herrn“. Welchen Anteil am Lob Gottes haben die Tiere in der Sichtweise der Theo­logie? Wie können wir angesichts von Mas­sentierhaltung und industriellem Umgang mit Fleisch von einer Theologie der Leben­digkeit sprechen, die allen Lebewesen und damit auch den Tieren eine Würde zuspricht? Kann man von Gott sprechen und zugleich vom Tier schweigen? Gilt die Hoffnung auf Erlösung nicht auch den leidenden Tieren?

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Datum: Di, 17.09.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Kosten: 6,00 €; 4,00 € erm.
Seminarnummer: 1909118
Leitung: René Kollai, Dipl.-Theol.
Referent/in: Dr. Simone Horstmann, systematische Theologin, Dortmund

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!