Im kreativen Nähatelier

Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Interessierte

Nähen mit der Nähmaschine erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit – nicht nur bei Mädchen. Auch für Jungen ist das Bedienen der Nähmaschine motivierend und das Herstellen von Gebrauchsgegenständen im eigenen Design ist für alle motivierend.

Im Seminar werden einfache Schnittmuster vorgestellt, die mit wenig Aufwand individualisiert werden können. Jedes Nähergebnis erhält somit einen unverwechselbaren Charakter und ein Unikat entsteht.

Im Unterricht können oftmals nur kleiner Nähprojekte durchgeführt werden und oftmals sind die Lerngruppen sehr heterogen. Daher werden unterschiedliche kleiner Nähideen vorgestellt, die auch Zwischendurch als Differenzierung eingesetzt werden können.

Ziel des Seminars ist es, einen Fundus von unterschiedlichen praxiserprobten Ideen selber zu erproben, die sowohl im Unterricht als auch in Projektwochen oder Arbeitsgemeinschaften eingesetzt werden können. Mögliche Probleme beim Nähen mit der Nähmaschine mit SchülerInnen und Tipps und Kniffe beim Anwenden der Schnittmuster werden ausführlich erörtert und unterschiedliche Hilfsmittel werden praxisnah vorgestellt.

Nähen ist nicht nur Mädchenkram – auch für Jungen ist das Bedienen einer Maschine und das Herstellen von Gebrauchsgegenständen im eigenen Design ein motivierendes Thema.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Judith Hilmes

Datum:
Do, 12.03.2020, 10:00 Uhr
bis Fr, 13.03.2020, 15:00 Uhr
Kosten: 189,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Leitung: Dr. Michael Reitemeyer
Organisation: Esther Kotte
Referent/in: Judith Hilmes, Lingen; Maria Jansen, Bawinkel

Im Kalender speichern

Weitersagen!