Buchbinden: Kleine Kniffe - Große Wirkung

Präsentationsformen von Unterrichtsergebnissen
Seminar für Lehrkräfte der Klassen 1 - 10 aller Schulformen

Während ihrer langjährigen Arbeit als Lehrerin in verschiedenen Schulformen und als Fortbildnerin im Bereich Papier und Pappe, stellte die Referentin immer wieder fest, dass Unterrichtsinhalte, die in vorher selbst angefertigten kleinen Heftchen, Büchern, Leporellos oder Alben geschrieben oder gesammelt wurden, besonders motivierten. Die Schreibaufgaben fielen umfangreicher, bunter und interessanter aus, als die Ergebnisse, die wie immer in einer Mappe abgeheftet wurden. Diese Feststellung machte sie unabhängig vom Alter der Schüler/innen.

Ganz besonders wichtig und motivierend ist der Stolz der Kinder über ihre fertigen Arbeiten. Sie können es kaum erwarten, ihre mit Inhalt gefüllten Arbeiten mit nach Hause zu nehmen.

Im Seminar werden unterschiedliche Formen des Buchbindens praktisch erprobt, die leicht in den Unterricht integriert werden können und Schüler/innen zum Gestalten motivieren. Dabei werden grundlegende Kenntnisse über Material und Werkzeug vermittelt, so dass die gewonnenen Erfahrungen und Fertigkeiten leicht in den Unterricht integriert werden können.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Christel Borck

Datum:
Mo, 02.11.2020, 10:00 Uhr
bis Di, 03.11.2020, 15:00 Uhr
Kosten: 215,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Leitung: Judith Hilmes, M.A.
Organisation: Esther Kotte
Referent/in: Christel Borck, Hannover

Im Kalender speichern

Weitersagen!