Wie Lesen zum Erlebnis wird - Auf dem Weg zur literarischen Kompetenz

Seminar für Lehrkräfte an Grundschulen (Klasse 1-4)

„Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer. Für mich begann es, als ich zum ersten Mal ein eigenes Buch bekam und ich mich da hinein schnupperte. In diesem Augenblick erwachte mein Lesehunger, und ein besseres Geschenk hat das Leben mir nicht beschert.“
(Astrid Lindgren)

Wie gelingt es mir, im oft überfrachteten schulischen Alltag immer wieder die Lesefreude und Begeisterung für Bücher bei den Schüler/innen zu wecken? Wie kann ich Kinder erleben lassen, dass Lesen eine Bereicherung ist, für die es sich lohnt, die Mühen des Lesenlernens auf sich zu nehmen?

Im Seminar werden verschiedene Möglichkeiten erprobt und entwickelt, mit denen Sie ohne großen Zeitaufwand immer wieder Lese-Erlebnisse (in Form von unterschiedlichsten Leseaktivitäten und Vorleseprojekten) in Ihren schulischen Alltag integrieren können.


» weitere Informationen für Teilnehmende

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

yarruta / 123rf

Datum: Mi, 20.02.2019
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Kosten: 85,00 € (inkl. Verpflegung)
Leitung: Judith Hilmes, M.A.
Referent/in: Ruth Kass, Lingen
Orga: Bärbel Witt

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!