Wir müssen reden - über künftige und künstliche Intelligenz

Videogespräch
jetzt bereits abrufbar

Der Journalist und LWH-Studienleiter Michael Brendel gibt in diesem Gespräch Einblick in das Thema Künstliche Intelligenz ein. Er skizziert die Funktionsweise und Geschichte sowie die gegenwärtigen und möglichen zukünftigen Anwendungsfelder von KI-Algorithmen. In zwei Fragenblöcken widmet er sich aktuellen Herausforderungen der KI-Entwicklung sowie der Frage, wie sich das Bild vom Menschen durch die fortschreitende Technisierung verändert. Brendel ist der Ansicht, dass die Positionierung zur Technologie eine der wichtigsten Fragen der heutigen Zeit ist. 2019 erschien sein Buch "Künftige Intelligenz" im Tredition-Verlag.

Im Videogespräch mit Marco Düsterwald, Direktor der VHS Minden/Bad Oeynhausen, wird Michael Brendel auch auf die Möglichkeiten eines KI-Einsatzes in der Coronakrise eingehen.

Das voraufgezeichnete Gespräch ist auf Youtube veröffentlicht worden und ist kostenfrei unter diesem Link erreichbar.

Xavier Caré / CC BY-SA 2.0

Datum:
Fr, 10.04.2020, 20:00 Uhr
bis Sa, 30.05.2020, 21:00 Uhr
Kosten: keine
Leitung: Marco Düsterwald, VHS Minden/Bad Oeynhausen
Referent/in: Michael Brendel, M.A., Journalist und Autor, Lingen
Kooperation: VHS Bad Oeynhausen

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!