Ausstellung K. R. Müller "Einsamkeit der Macht", 28.2.-20.04.2016

Der Fotograf Konrad Rufus Müller ist einer der renommiertesten Portraitfotografen der Nachkriegszeit. Er begleitete alle Kanzler der Bundesrepublik von Konrad Adenauer bis Angela Merkel und portraitierte sie. Er gilt als der Kanzlerfotograf. Dabei entstanden nicht nur Fotos, sondern Charakterbilder. Die Ausstellung „Einsamkeit der Macht“ wird exklusiv für das Jubiläumsjahr "Demokratie - Welt- Gestalten" präsentiert.

 

Neuigkeiten

Fri, 04.09.2020

Hubert Wissing neuer Akademiedirektor

Kultur- und Sozialwissenschaftler seit 1.9. im LWH

weiterlesen...

LWH auf Facebook

Downloads


Veranstaltungen von August 2020 - Januar 2021

» Jetzt herunterladen


MAV-Seminare 2020

Weitersagen!