„...weil ich es Dir sage!“ Erwachsener – Kind: Eine macht-volle Beziehung

Qualitätsentwicklung durch Selbstreflexion
Seminar für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Kita-Leitungen

Beziehungsfähigkeit und Partizipation sind zwei zentrale Zusammenhänge, die das Verhältnis zwischen Kind und Erwachsenem in ihren gemeinsamen Entwicklungswegen kennzeichnen.
• Das Bild vom Kind
• Was bedeutet ‚Adultismus‘?
• Wenn Kinder Bewertungen des Erwachsenen in ihr Selbstbild integrieren
• partizipative Umgangsformen und Arbeitsweisen im Kita-Alltag
• Adultismus und Elternarbeit

lavi-perchik / unsplash

Datum:

bis
Leitung: Katharina Linnenschmidt, B.A.
Referent*in: Marlies Koenen, Dipl.-Päd., Leipzig
Kooperation: DiCV Osnabrück
Kosten: 325,00 €
Seminarnummer: 2111075
Hinweis: Reflexionstag am 07.02.2022
Fachbereiche: Pädagogik, Pädagogische Fachkräfte