Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen

Seminar für Industriekaufmann / Industriekauffrau

In Kooperation mit dem Campus Handwerk Süd-West Niedersachsen bietet das LWH im Jahr 2022 zum wiederholten Male Seminare zur Prüfungsvorbereitung an.  Dabei ist es nicht nur wichtig, sich den Lernstoff anzueignen, sondern in Probedurchgängen auch den Ablauf dieser Prüfungen kennen zu lernen.

Die Seminare wenden sich an Auszubildende, die sich auf den kaufmännischen Teil ihrer Abschlussprüfung vorbereiten. Vorgesehen sind 40 Unterrichtsstunden, in  denen überwiegend anhand ausgewählter Aufgaben der letzten Abschlussprüfungen berufsspezifisch in den Fächern Rechnungswesen, Buchführung, kaufmännisches Rechnen, allgemeine und spezielle Wirtschaftslehre sowie BWL unterrichtet wird. Der Unterricht orientiert sich zielgerichtet an den Stoffgebieten des AKA-Stoffplans (Aufgabenstellung für kaufmännische Abschlussprüfungen), der die Grundlage für die schriftlichen IHK-Abschlussprüfungen darstellt.

Eine besondere Chance bietet die Lernumgebung im LWH. Eine entspannte Atmosphäre abseits von Alltag und Hektik trägt dazu bei, dass Sie sich voll auf die  Lerninhalte konzentrieren können.

Lassen Sie es sich im LWH gut gehen und fokussieren Sie Ihr Ziel: Eine erfolgreiche Abschlussprüfung!

Dieses Seminar ist nach dem Nds. Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) als Bildungsurlaub anerkannt.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
Fotolia / 35641899 M

Datum:

bis
Leitung: Markus Wellmann, M.A.
Kooperation: Campus Handwerk Süd-West Niedersachsen GmbH
Kosten: 445,00 € (inkl. Seminarmaterial und Verpflegung)
Seminarnummer: 2203077
Hinweis: In diesem Seminar-Zeitraum besteht leider keine Übernachtungsmöglichkeit im LWH.
Fachbereiche: Politik, Wirtschaft & Gesellschaft, Ausbildung und Beruf