Reflexion von Führungspraxis

Ferienkurs für Schulleiter*innen und Schulleitungsmitglieder aller Schulformen und Schulstufen

Nach einem intensiven Schuljahr nehmen Sie sich im geschützten Rahmen der Gruppe Zeit und Raum zur Reflexion und Neuausrichtung Ihrer Führungspraxis. Sie reflektieren Ihr Führungsverhalten im Hinblick auf gelungene und anstehende Führungsthemen im Schulentwicklungsprozess. Sie beleuchten die Rollen und das Handeln in Ihrem Kollegium und deren Interaktionsmuster. Sie ziehen Bilanz zu Ihrem Handeln und überprüfen, in wieweit Sachthemen durch gruppendynamische Prozesse oder Emotionalität überlagert werden. Sie entwickeln eine Vision zur Neuausrichtung und formulieren zielgerichtetes Anschlusshandeln mit Lösungsansätzen und -strategien. Die Passung von Rollenanforderung und Ihrer persönlichen Rollenausübung überprüfen Sie im Hinblick auf eine stimmige Zukunftsperspektive.

Ihre persönlichen Stolpersteine werden identifiziert und erhalten auf Wunsch Raum zur Klärung. Sie richten Ihre Sensibilität neu aus gegenüber Ihren eigenen Ressourcen, den Ressourcen in Ihrem Leitungsteam und im Kollegium zur Steigerung von Resilienz. Kollegiales Feedback und Beratung unterstützen Sie in Ihrem Prozess, so dass Sie im Anschluss „gut aufgeräumt“ in die Sommerferien gehen können.

Bitte bringen Sie Fälle aus Ihrem Führungsalltag mit sowie geeignetes Schuhwerk und Kleidung für Spaziergänge in die Natur.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
Chaiyawat Sripimonwan / 123rf.com

Datum:

bis
Leitung: Judith Hilmes, M.A.
Organisation: Bärbel Witt
Referent*in: Bianca Tschauder, Frankfurt
Kosten: 600,00 € (EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Seminarnummer: KLIN.22-07-25.001
Fachbereiche: Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung, Allgemeine Didaktik und Methodik