LEGO® SERIOUS PLAY® - Denken mit den Händen

Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen

LEGO® SERIOUS PLAY® (LSP) ist ein moderierter Prozess und verbindet die Vorzüge des Spiels und des Moderierens mittels LEGO®-Steinen mit den Belangen der Berufswelt. Es werden Strategie-, Team- und Problemlösungsprozesse mit hohem Wirkungsgrad erarbeitet und Veränderung klar verstanden.

Unabhängig von der Ausrichtung steht bei LSP die „pragmatische Operationalisierung“ im Fokus. Mit der agilen Vorgehensweise werden die Teilnehmenden mit dem passenden „Methodenfeuerwerk“ aktiviert und ein konkreter Transfer wird sichergestellt. Folgende Ziele können verfolgt werden:

Werte finden. Werte definieren.
Werte und Grundhaltung sind oft schwer in Worte zu fassen. Teams bauen Modelle, welche diese Werte sichtbar und verständlich machen und in denen sich jeder wiederfindet (z.B. Leitbildentwicklung, Arbeit an der Schulordnung)

Ideen entwickeln.
LSP führt durch die Verbindung von Hand und Hirn sowie von spielerischer Kreativität und Analytik zu völlig neuen und unerwarteten Ideen. Es werden Lösungen und Lösungsansätze für Prozesse, Modelle und Produkte gebaut.

Teamarbeit einführen. Teamarbeit optimieren.
LSP kann in allen Phasen des Teambuildings eingesetzt werden. Die Methode führt zu schnellem und nachhaltigem Konsens (z.B. Teamarbeit für die Unterrichtsvorbereitung entwickeln).

Visionsarbeit.
Visionen sind Quelle für Inspiration und Motivation. LSP hilft, gemeinsam Visionen zu entwickeln (z.B. Schulentwicklung, Arbeit am Schulprogramm).

Ziele benennen. Strategien finden.
Ziele müssen durch geeignete Strategien umgesetzt werden. LSP schließt die Lücke, damit gute Vorsätze tatkräftig verwirklicht werden (z.B. Arbeit am Schulprogramm).

LSP ist der 3D Drucker von Gedanken, Visionen und Ideen!

Lernen Sie im Seminar LSP als Methode für Ihre Arbeit in Schule kennen und erfahren Sie praxisnah Umsetzungsmöglichkeiten.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
Amelie Mourichon / unsplash.com

Datum:
Uhrzeit: bis
Leitung: Judith Hilmes, M.A.
Organisation: Bärbel Witt
Referent*in: Stefan Niemann, Verden
Kosten: 150,00 €
Seminarnummer: KLIN.21-11-24.021
Fachbereiche: Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung, Allgemeine Didaktik und Methodik