Kinderschachpatent

Seminar für Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter*innen an Grundschulen sowie Erzieher*innen

Schach im Kindergarten/in der Grundschule – das ist für viele unvorstellbar. Und doch ist es möglich und sehr zu empfehlen. Der Zugang der fünf- und sechsjährigen Kinder zum Schach ist ein spielerischer. Sie müssen lernen, mit ihren Entscheidungen zu leben und mit ihren Fehlern umzugehen. Die unendlichen Zugmöglichkeiten, die vielen Überraschungen, das Kombinieren, der faire Wettkampf miteinander und nicht zuletzt das Gewinnen und Verlieren – all das fasziniert die Kinder am Schach.

Der Verein Kinderschach in Deutschland e.V. hat sich das Ziel gesetzt, Kinder frühzeitig an das Schach heranzuführen. Gerade im Übergang zur Schule und in der Grundschule suchen Kinder Herausforderungen und hier bietet Schach viele Möglichkeiten. Schach trägt dazu bei, die Konzentration, das Selbstbewusstsein, das analytische Denken und die Kreativität der Kinder zu fördern.

Das Kinderschachpatent möchte Erzieher*innen und Pädagog*innen zu einem pädagogisch sinnvollen Einsatz von Schach motivieren und einen Einstieg zur Beschäftigung mit Schach ermöglichen. Dazu wurden für Erzieher*innen sowie Pädagog*innen in der Grundschule Lehrmaterial und für die Kinder ansprechende Lernmaterialen erstellt.

In diesem Seminar werden die notwendigen Grundlagen vermittelt, um dieses Material sinnvoll in ihrer Einrichtung einzusetzen und mit den Kinder Schach zu spielen.

Anmeldung:

Päd. Mitarbeiter*innen/Lehrkräfte: www.vedab.de: KLIN.22-10-10.007

Erzieher*innen: witt@lwh.de

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download
auremar / 123rf.com

Datum:
Uhrzeit: bis
Leitung: Judith Hilmes, M.A.
Organisation: Bärbel Witt
Referent*in: Patrick Wiebe, Nordhorn
Kosten: 100,00 € (inkl. Verpflegung zzgl. ca. 25,00 € Material)
Seminarnummer: KLIN.22-10-10.007
Fachbereiche: Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung, Grundschule, Pädagogik, Pädagogische Fachkräfte