Bewegung in der Schulpolitik?

Wie geht es weiter mit Inklusion, Sprachförderung und Lehrermangel?
Akademieabend

Seit November 2017 gibt es in Niedersachsen eine neue, rot-schwarze Landesregierung. Die Große Koalition hat sehr schnell ein neues Schulgesetz auf den Weg gebracht. Es enthält unter anderem neue Regelungen zu den Übergangsfristen für Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen, zur vorschulischen Sprachförderung und zur Flexibilisierung des Einschulungsalters. Diese Veränderungen haben auch (in-)direkte Auswirkungen auf die Kitas und  ihre Zusammenarbeit mit den Grundschulen. Darüber möchten wir mit der schulpolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion in Hannover reden. Außerdem wollen wir sie fragen, was die Landesregierung gegen den eklatanten Lehrkräftemangel unternimmt.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum DOwnload

Cathy Yeulet / 123rf.com

Datum: Do, 14.06.2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Kosten: 6,00 €; 4,00 € erm.
Seminarnummer: 1512047
Leitung: René Kollai, Dipl.-Theol.
Referent/in: Mareike Wulf MdL, Schulpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Hannover

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!