Weiterbildung zur Fachkraft für Religionspädagogik 2019/20

Religionspädagogische Weiterbildung für päd. Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

Vor dem Hintergrund des Bildungs- und Erzie­hungsauftrags katholischer Kindertagesstät­ten und des niedersächsischen Orientierungs­plans für Bildung und Erziehung entspricht diese Weiterbildung dem Erfordernis, dass Erzieher/innen in kath. Kitas sich mit dem eigenen Glauben auskennen und auseinan­dersetzen. Angesichts der Veränderungen in der  Pasto­ral wächst die Bedeutung der Kitas als eines pastoralen Orts für junge Familien. Die vom Bistum Osnabrück initiierte Weiterentwick­lung der Kitas zu Häusern für Kinder und Familien greift diese Entwicklung auf und setzt als Qualifizierungsmerkmal der kath. Kitas die Fachkraft für Religionspädagogik im Elementarbereich (Bistums-Rahmen-Handbuch A2, B3, B4). Die Weiterbildung umfasst insgesamt drei Module. Während der Weiterbildung wird eine Hausarbeit zu biblischen Geschichten aus dem Alten Testament erstellt und ein religionspädagogisches Praxisprojekt in der eigenen Einrichtung durchgeführt. Nach bestandenem Kolloquium erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat und können die „Bischöfliche Sendung für den religions-pädagogischen Bereich in Kindertagesstät­ten“ beantragen, die dann im Rahmen einer Sendungsfeier verliehen wird. 

Lernziele:

  • Entfaltung religiöser Kompetenz: die Be­deutung der Glaubensinhalte für die eige­ne Person reflektieren und beschreiben 
  • die Bedeutung des Glaubens für Kinder erkennen, ernst nehmen und reflektieren 
  • religiöse Themen in den Kolleg/innen-Kreis einbringen und in die gemeinsame Arbeit umsetzen können 
  • religiöse Erfahrungen gemeinsam mit den Eltern thematisieren 
  • Möglichkeiten der Vernetzung zwischen Kindertagesstätte und Gemeinde für die religionspädagogische Arbeit nutzen und weiterentwickeln 

 

Modul 1
religiöse Selbstvergewisserung, Einführung in die Bibel, biblische Geschichten erzählen, Kin­derbibeln, Gottesbilder, das christliche Men­schenbild, religionspädagogische Konzepte

Modul 2
Kirchenjahr, Religionspädagogik U3, Begeg­nung und Dialog mit den Weltreligionen, Spiritualität 

Modul 3
kindgerechte Liturgie, Beten mit Kindern, Werte und Normen als Basis christlichen Zu­sammenlebens, Kindertagesstätte und Kir­chengemeinde, Umgang mit Tod und Trauer in der Kindertagesstätte


» weitere Informationen für Teilnehmende

Datum:
Mo, 21.01.2019, 09:00 Uhr
bis Fr, 13.03.2020, 13:30 Uhr
Kosten: 450,00 €
Seminarnummer: 1901006 Modul 1
Leitung: Agnes Kläsener, M.A.
Referent/in: verschiedene
Kooperation: BGV Osnabrück
Hinweis: Orga: Bärbel Grote, BGV. Es wird eine Warteliste geführt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Ute Remling-Lachnit, Tel. 0591 6102 252.

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!