Informationen für die Medien

Downloads
  • Das Logo des LWHZIP-Archiv mit verschiedene Dateiformaten und Farbskalen
  • Fotos aus dem/vom LWHZIP-Archiv. Fotos zur freien redaktionellen Verwendung. Bildquelle bei allen Fotos: Ludwig-Windthorst-Haus
Auf einen Blick: Was ist das LWH?

Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen (Ems) ist die Katholisch-Soziale Akademie des Bistums Osnabrück und eine der 23 niedersächsischen Heimvolkshochschulen. Seit seiner Gründung 1963 versteht sich das Bildungshaus als Plattform für die Diskussion aktueller kirchlicher und gesellschaftlichspolitischer Themen. Der Namensgeber Ludwig Windthorst (1812 – 1891) war einer der führenden Köpfe der Zentrumspartei im deutschen Kaiserreich. „Jedem das gleiche Recht“ lautete das politische Credo dieses klugen Reichstagsabgeordneten für die hiesige Region. Die nach ihm benannte „Ludwig-Windthorst-Stiftung“ möchte junge Menschen zur Übernahme von Verantwortung in unserer Gesellschaft ermutigen.

Zu den thematischen Schwerpunkten des Ludwig-Windthorst-Hauses (LWH ) gehören Theologie und Religion, politische Bildung, Fortbildung von Lehrkräften und Erzieherinnen, berufliche Orientierung für Schülerinnen und Schüler, Schulungen von Mitarbeitervertretungen, Seminare für Menschen mit Behinderungen sowie für Ehrenamtliche in Pfarreien und Kommunen. Das Haus verfügt  über 135 Betten in 88 Zimmern. Neben der Teilnahme an den von unserem pädagogischen Team konzipierten Veranstaltungen steht das LWH auch als Tagungshaus für Gruppen offen, die eigene Seminare, Tagungen oder Probenwochenenden durchführen. Gerne beherbergt das LWH als Bett & Bike-zertifizierte Einrichtung auch Radfahrgruppen.

Das Haus wurde in den Jahren 2009-2013 aufwändig saniert. Neben der mit bis zu 350 Personen fassenden Aula und dem gut ausgestatteten Werkaum stehen den Seminargruppen 13 weitere Kursräume zur Verfügung. Sie sind alle mit Medienracks ausgestattet, die einen Laptop, einen Beamer und mehrere Medienwiedergabegeräte beinhalten. Die Speiseräume wurden 2018 modernisiert. Das Haus ist mit einem kostenfreien WLAN-Netz ausgestattet.

Abends stehen den Teilnehmenden und Referent/inn/en gemütliche Abendräume zur Verfügung, die zum Teil als eigenständige Gebäude im Fachwerkstil im schönen Garten des Bildungshauses liegen.

Zu seinem 50jährigen Jubiläum im Sommer 2013 hat das LWH eine Festschrift herausgegeben, die die vergangenen Jahrzehnte in Text und Bild Revue passieren lässt. Die Festschrift ist auf www.lwh.de einsehbar.

Neuigkeiten

Di, 19.03.2019

Veränderte Öffnungszeiten

Sonntag, 24. März

weiterlesen...

LWH auf Facebook

Downloads


Halbjahresprogramm I/2019

Veranstaltungen von Januar - Juli 2019

» Jetzt herunterladen


MAV-Seminare 2019

Weitersagen!