Gemeinwohl: Comeback in Coronazeiten?

Akademieabend

In der Corona-Pandemie keimt bei vielen Menschen die Hoffnung auf eine Stärkung des Gemeinwohls über die Krise hinaus. Hatte die Politik nicht die Wirtschaft dem Leben untergeordnet? Bestünde jetzt endlich eine Chance, dass der Kapitalismus so gezähmt wird, dass eine menschen- und umweltgemäße Wirtschaft entsteht? In seinem Vortrag sucht der freie Wirtschaftsjournalist und Autor Caspar Dohmen (SZ, DLF, SWR, WDR) Antworten auf diese Frage und spricht über die Notwendigkeit einer Stärkung des Gemeinwohls und einer am Gemeinwohl orientierten Wirtschaft. Er spannt dabei – anknüpfend auf eigene Erfahrungen – den Bogen von uns in Europa nach Afrika, Asien und Amerika.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Adobe Stock

Datum: Mo, 23.11.2020
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Kosten: 6,00€; 4,00€ erm.
Seminarnummer: 2011150
Leitung: Michael Brendel, M.A.
Referent/in: Caspar Dohmen, Journalist, Berlin

Im Kalender speichern

Weitersagen!