VERSCHOBEN: Familien(leben) unter Druck

Festakademie zum 129. Todestag von Ludwig Windthorst


 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

leider müssen wir unseren für den 14. März geplanten Akademieabend verschieben. Bislang haben sehr viele Personen abgesagt, so dass eine Durchführung der Veranstaltung nicht mehr sinnvoll erscheint. Wir werden Sie auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt, voraussichtlich im Sommer, nachholen. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Michael Reitemeyer
Akademiedirektor

 

 

 

Familienleben steht oft genug unter Druck – Druck, den Job, Schule, Finanzen, Wohnen, Krankheit, Krisen produzieren. Die Kirche hat lange Zeit ein hehres wirklichkeitsfernes Ideal propagiert und dadurch ihrerseits Stress in den Familien produziert. Politik und Wirt­schaft suggerieren stets, mit ein bisschen mehr Geld und ein paar Betreuungsplätzen mehr sei alles getan. Dass die Wirklichkeit oft anders aussieht und was hier Not tut, darü­ber diskutieren an diesem Abend die Berli­ner Politikerin Jenna Behrends, die Theologin Martina Kreidler-Kos, und der Pädagoge und Psychologe Albert Wunsch.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Datum: Sa, 14.03.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Kosten: 10,00 €
Seminarnummer: 2003073
Leitung: Dr. Michael Reitemeyer
Referent/in: Dr. Martina Kreidler-Kos, Leiterin Fachbereich übergemeindliche Pastoral, Osnabrück; Jenna Behrends, Journalistin, Juristin, Politikerin, Berlin; Dr. Albert Wunsch, Pädagoge, Psychologe, Autor, Neuss
Moderation: Dr. Michael Reitemeyer, Agnes Kläsener

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!