Auf die Haltung kommt es an

Werte im interkulturellen und interreligiösen Dialog
Fachtag

Mit der verstärkten Zuwanderung von geflüchteten jungen Menschen sehen sich Schulen oft mit für sie neuen, vielfältigen Herausforderungen konfrontiert – sprachlich, sozial, kulturell und psychologisch. Auch die leitenden Werte unserer demokratischen und liberalen Gesellschaft stehen neu auf dem Prüfstand. Sie werden z.B. angefragt von Angehörigen anderer Religionen. In der letzten Zeit wurden diese Werte vor allem von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten angegriffen. Die Schulgemeinschaft ist aufgefordert, sich neu zu verständigen, den eigenen Kompass zu justieren. Wir wollen an diesem Fachtag aus unterschiedlichen Perspektiven erörtern, wie eine Verständigung auf leitende Werte gelingen kann, wie neue Energie gewonnen werden kann, um die Werte von Menschenrechten, Toleranz und Demokratie mit Leben zu füllen. Das lässt sich nicht verordnen, sondern gelingt im Dialog. Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem Dialog zu beteiligen! 

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Datum: Di, 11.12.2018
Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Kosten: keine
Leitung: Dr. Michael Reitemeyer
Leitung: Dr. Thomas Südbeck, HÖB Papenburg
Referent/in: verschiedene
Hinweis: Diese Veranstaltung wird aus Mitteln der Bundeszentrale für Politische Bildung gefördert.

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!