Digital Privacy

Persönliche Daten unter Kontrolle – Zuhause und im Netz
Seminar für Interessierte

Unterhaltsam und anschaulich macht das Seminar Lust auf ein „Mehr“ an Schutz und Privatsphäre beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet, auf dem PC/Notebook und dem Smartphone. Der Referent vermittelt verblüffend einfache Praxistipps, mit denen die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten und Dokumente zurückerobert werden kann.
Inhalte:

  • Das Passwort – die Schwachstelle Nr. 1  
  • Sichere Dateiablage – einfach und bequem verschlüsselt speichern
  • Backup – so wird Datensicherung zur Routine
  • Löschen ist nicht gleich löschen! Sicheres Löschen von Dokumenten und Fotos  
  • E-Mails – mehr „Sichtschutz“  für die „Postkarten des Internets“
  • den Zugriff durch Dritte in einem öffentlichen WLAN-Netz verhindern
  • Welche Spuren hinterlassen wir im Internet, und was lässt sich daraus ablesen?
  • Verfolgt?! „Googeln“ ohne Google – wie geht das?
  • Die Sammelwut der Web-Tracker kennenlernen, kontrollieren und stoppen
  • Ausspioniert?! – App-Tracker auf Schritt und Tritt mit dabei  
  • Abgehört?! – Alexa, Siri, Cortana, Google Home & Co.

 

Das Seminar wendet sich an Nutzer/innen jeden Alters von Internet, Smartphones, Tablets sowie PC/Notebooks. Es bietet viel Platz für Nachfragen. Ein umfangreiches Handout, mit dem das Gezeigte  Schritt für Schritt auch Zuhause nachvollzogen werden kann, wird zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.

Downloads

 » Veranstaltungsflyer zum Download

Datum: Sa, 31.08.2019
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kosten: 75,00 €
Seminarnummer: 1908035
Leitung: Michael Brendel, M.A.
Referent/in: Elmar Brandhorst, Wirtschaftswissenschaftler, Osnabrück

Im Kalender speichern

Weitersagen!