WIRD VERSCHOBEN: Bob Dylan: In a World Full of Lies

Der Künstler als Prophet
Soirée

Ausnahmekünstler, großer Songpoet, murmelnder Exzentriker, Gewissen seiner Zeit, unangepasster Kommentator – und mit noch viel mehr Attributen ist Bob Dylan belegt worden. Was macht das Faszinierende an ihm aus? In einer Mischung von Vortrag, Fakten, Anekdoten, Zitaten, Textanalysen und Live-Musik entwickelt Ulrich Oettel die Lebensgeschichte Dylans und dessen spirituellen Grundansatz, eine Art prophetischen Sprechens. Er trifft auf seinen Freund Robbie Alexander, einen britischen Folksinger. Die Küche steuert Spezialitäten bei und lässt kalifornischen Wein und hiesiges Mineralwasser fließen.

Die Veranstaltung wird mit Blick auf die Corona-Infektionslage auf Wunsch der Referenten auf den 11. Mai 2021 verschoben. Nähere Hinweise ab Januar 2021 auf dieser Homepage oder im neuen Halbjahresprogramm I/2021.

 

Bob Dylan (1984) / Leahtwosaints CC-BY-2.0

Datum: Mi, 28.10.2020
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Kosten: 15,00 €
Seminarnummer: 2010049
Leitung: Maria Brand, M.A.
Referent/in: Ulrich Oettel, (Kunst-)Historiker, Schulleiter a. D., Bad Bentheim; Robbie Alexander, Folksinger, Großbritannien

Im Kalender speichern

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Keine Anmeldung möglich.

Weitersagen!